Street Fighter V – Erscheinungstermin und weitere Details

Street Fighter V

Wie von Yoshinori Ono während der Sony-Pressekonferenz auf der Paris Games Week enthüllt wurde, sollten sich Fighting-Game-Fans den 16. Februar 2016 dick im Kalender anstreichen – denn an diesem Tag veröffentlicht Capcom das heißerwartete Street Fighter V in Europa und Nordamerika! Darüber hinaus schlängelt sich ein weiterer Fan-Liebling ins Spiel: Yoga-Meister Dhalsim wird von Anfang an verfügbar sein und seinen Gegnern mit feurigen Angriffen einheizen.

Darüber hinaus wurden weitere Infos darüber veröffentlicht, wie es nach dem Launch von Street Fighter V weitergehen wird: Im Laufe des Restjahres werden sich insgesamt sechs weitere Kämpfer zu den 16 bereits vorhandenen gesellen. Außerdem wird es regelmäßig Spielerweiterungen, Kostüme, Zusatz-Herausforderungen und Balanceverfeinerungen geben.

Alle Spiel-bezogenen Updates, inklusive neuer Charaktere, können kostenlos durch den Einsatz der Spielwährung „Fight Money“ erworben werden. Man verdient sich dieses virtuelle Geld, indem man z.B. an den täglichen Herausforderungen teilnimmt oder seine favorisierten Kämpfer kontinuierlich verbessert. Wem das Ganze nicht schnell genug geht, der kann natürlich sämtliche neuen Inhalte auch direkt über den Einsatz von Echtgeld (repräsentiert durch das „Zenny“-System) kaufen. Sämtliche Spiel-Updates und Balance-Anpassungen werden allen Spielern komplett kostenlos und zur gleichen Zeit zur Verfügung stehen. Diese brandneue Veröffentlichungsstrategie bedeutet, dass Fans nach dem Erwerb von Street Fighter V niemals wieder eine andere Fassung benötigen werden, um stets die aktuellste Version des Spiels zu besitzen.

Quelle: Capcom




Ähnliche Artikel:
  1. Ultra Street Fighter IV – Alle neuen Kämpfer
  2. Street Fighter V gemeinsam mit Sony auf der Gamescom
  3. Ultra Street Fighter IV – Erscheinungstermin bekannt gegeben
  4. Ultra Street Fighter IV – Erscheinungszeitraum eingegrenzt
  5. Ultra Street Fighter IV angekündigt